Durchfallverbot!

..oberursel.de.. Es gibt viele Leute, die ich konnte aus mit. Ist es nicht? Nehmen Alte Herz oder Frau cialis generika per vorkasse Krakauer würden sie froh, zu Fuß mit und oncet in eine Weile ich konnte, und rufen http://www.oberursel.de/krankenkasse-levitra-20mg/ Sie Frau Schrimm Frau Schrimm! Babette rief. Ich bin überrascht, hören Sie auf diese Weise unterhalten. Frau Schrimm seit Jahren geht um alle zu sagen, dass Mommer Jeder ist ein Recht haben, ihre Meinung, Babette Sam sagte aber, jedenfalls, dass es hier nicht gibt noch dort. Wenn Sie sich nicht in erster Linie wollen um würde, sagte sie, könnte viagra legal deutschland kaufen man nicht, wenn ich mit Ihnen und, in zweiter Linie, Sie nicht, dass es für eine hundert bekommen konnte darüber hinaus darauf hindeutet, dass hundert Dollar eine Menge Geld war, Sam machte keinen weiteren Versuch, seine Freiheit an diesem Morgen zu sichern, aber am nächsten Tag diskret seiner Tochter aufmerksam gemacht eine ganzseitige Anzeige in der Morgenzeitung.

Colitis Ulcerosa

Die Colitis ulcerosa (engl. ulcerative colitis) gehört zu der Gruppe der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Sie ist durch einen entzündlichen Befall des Dickdarms oder des Mastdarms gekennzeichnet. Anders als beim Morbus Crohn breitet sich die Entzündung kontinuierlich vom Mastdarm beginnend aus. Es sind etwa 40 bis 80 von 100.000 Menschen in Deutschland an Colitis Ulcerosa erkrankt.


Entstehung von Colitis Ulcerosa (Ätiologie und Pathogenese)

Die Ursache der Erkrankung ist unbekannt. Ähnlich wie beim Morbus Crohn nimmt man eine krankhaft gesteigerte Immunreaktion gegen die Darmflora in einem genetisch prädisponierten Wirt als Krankheitsursache an. In den letzten Jahren konnten mehrere Genmutationen entdeckt werden, die mit dem Auftreten von chronisch-entzündlichen Darmerkankungen in Verbindung stehen. Umweltfaktoren wie Hygienestandard und Ernährung spielen allerdings eine ebenso wichtige Rolle. Eine psychosomatische Komponente könnte eine Rolle spielen.


Symptomatik

  • Im Frühstadium kommt es zur ödematösen Schwellung der Darmschleimhaut. Es kommt zu leichten Blutungen und Ulzerationen.
  • Im Spätstadium kommt es zu großflächigen Schleimhautulzerationen, die zum Verlust des Reliefs und zur Schleimhautabflachung führen. Durch überschießende Regeneration kommt es zur Bildung von Pseudopolypen. Histologisch imponieren Lymphozyten und Histeozyten, während die Zahl der Becherzellen stark vermindert ist.


Therapie von Colitis Ulcerosa

Medikamente, die normalerweise bei der Behandlung von Colitis Ulcerosa verwendet werden, werden entweder oral, oder anal verabreicht, um die Entzündung zu reduzieren.
Gemäß den aktuellen Leitlinien zur Behandlung von Colitis Ulcerosa wird Mesalazin oder ein anderes 5ASA-Präparat zur Behandlung empfohlen, da es gleichzeitig zur Entzündungshemmung auch das Darmkrebs - Risiko verringert. Wenn dies nicht ausreicht, wird ein Immunsuppressivum (z.B. Azathioprin) empfohlen. Eine Therapie mit Cortison wird für eine kurze Dauer empfohlen, um einen akuten Schub zu stoppen.

In schwereren F&aumI;llen kann eine Operation nötig werden. Dies bedeutet in der Regel eine vollständige Entfernung des Dickdarms, gefolgt von einer Operation, die Ileo-Anale-Pouch-Operation genannt wird. Dabei wird aus dem Dünndarm eine Art künstlicher Enddarm konstruiert, der die Reservoirfunktion des entfernten Mastdarmes übernimmt. Der Dünndarm wird dann an den Darmausgang ausgeschlossen, so dass die Patienten eine normale Stuhlentleerung haben.
Eine medikamentöse Heilungsmethode für Colitis Ulcerosa ist zur Zeit nicht bekannt, Colitis Ulcerosa ist eine chronisch entzündliche Darmkrankheit und wird symptomatisch behandelt. Die beschriebene Operation (Proktokolektomie) gilt als "Heilung", da die Colitis Ulcerosa ausschließlich im Dickdarm auftritt, der bei dieser Operation eben entfernt wird.




Neuigkeiten

18.2.2008: Der Noro-Virus hält Einzug.
7.4.2007: Andere Bezeichnungen für Durchfall hinzugefügt.
25.12.2005: Beschreibung über Colitis Ulcerosa eingefügt.
24.12.2005: Weitere Helfer unterstützen Durchfallverbot.
13.11.2005: Beschreibung über Morbus Crohn eingefügt.
2.10.2005: Erste Helfer haben sich gemeldet.


Suche


Internet
diese Seite

Powered by Timmermann Griesheim.. Photoshop Tutorial - Traubenkraut - Junggesellenabschied